Das bundesweite Projekt SAfE (Stärkung Afrikanischer Eltern) sieht vor, Eltern Afrikanischer Herkunft zur Lösung der Probleme der eigenen Kinder im vorschulischen, schulischen und außerschulischen Bereich zu verhelfen; die Verbesserung ihrer Schul- und Bildungssituation zu fördern und Alternativen zu entwickeln, um einen Beitrag zum gleichberechtigten und toleranten Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft zu leisten.

 

SAfE REIHE 2
21.11.2020 – Elternnetzwerk – Lobby für Schwarze Eltern

FACEBOOK EVENT
ANMELDUNG : beratung@narud.org oder per Whatsapp: +49 (0)177 184 20 23
Referent*innen:
Hamidou Bouba (Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland)
Turgut Hüner (Türkischer Elternverein in Berlin – Brandenburg e.V.)
Aziz Lamere (Network African Rural and Urban Development)
 
In diesem Netzwerktreffen von NARUD e.V. wird über die Wichtigkeit einer Interessengemeinschaft und -vertretung Schwarzer Eltern gesprochen.
Nach einer kurzen Vorstellung des Projektes “SAfE” (Stärkung Afrikanischer Eltern) wird es anhand von Beispielen von anderen migrantischen Eltern-Organisationen, welcher Weg gegangen werden muss, um eine wirkungsvolle Lobbyarbeit zu erreichen.
In einer zweiten Diskussion wird die Rolle von Multiplikator*innen (Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Politiker*innen, usw) und Vorbildern in den Schwarzen Communities thematisiert, besonders im Hinblick auf Elternlobby und Interessenvertretung.
 
WANN : Samstag 07. November, von 10 bis 13:30 Uhr

ANMELDUNG : beratung@narud.org oder per Whatsapp: +49 (0)177 184 20 23.
FACEBOOK EVENT

 

SAfE REIHE 3
5.12.2020 – Anti-Rassismus im Schulalltag Workshop

Workshop für Eltern und Multiplikator*innen:

Referentin: Dounia Mahfoufi (Projektmitarbeiterin bei NARUD e.V., Bildungstrainerin)

In diesem Seminar von NARUD e.V. wollen wir über antirassistische Strategien im Schulkontext sprechen. Welche Erfahrungen machen Schwarze Eltern und Eltern afrikanischer Herkunft in der Schule? Welche Diskriminierungen erleben unsere Kinder im Lernkontext? Zusammen wollen wir uns informieren, über passende Handlungsmöglichkeiten nachdenken und wo wir die nötige Unterstützung finden können.
 
WANN : Samstag 5. Dezember 2020, von 15 bis 17 Uhr
Anmeldung unter: beratung@narud.org oder per Whatsapp: +49 (0)177 184 20 23.
FACEBOOK EVENT

 

SAfE REIHE 1
7.11.2020 – Berliner Schulsystem – was muss ich wissen?

 

Referent*innen:
Frau Bernice Brehme (Lehrerin – Kreuzberg, Berlin)
Frau Yvon Mboukeh (Stadtteilmutter – Familienzentrum Jungfernheide, Berlin)
 
Mit dieser Veranstaltung eröffnen wir die SAfE-Reihe, in der drei verschiedene Workshops rund um Empowerment und Vernetzung afrikanischer Eltern in November und Dezember stattfinden.
In der erste Veranstaltung unserer Reihe, möchten wir als Eltern afrikanischer Herkunft, zusammenkommen, um uns über unsere Erfahrungen mit unseren Kindern in der Schule auszutauschen.
Mit welchen Problemen müssen sich Kinder afrikanischer Herkunft in einer westlichen Gesellschaft herumschlagen? Was erleben sie in ihrem Alltag, sowohl in der Schule als auch woanders? Was können wir tun um die Chancen für Kinder afrikanischer Herkunft zu erhöhen? Und weswegen ist es notwendig sich als Elternteil mit diesen Fragen zu beschäftigen?
Nutzen Sie die Gelegenheit, unseren Expert*innen Fragen zu stellen!
 
WANN : Samstag 07. November, von 15 bis 17 Uhr
WO : Korea Verband in der Quitzowstraße 103, 10551 Berlin

ANMELDUNG : Wir achten auf die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen. Aus diesem Grund bitten wir um Anmeldung unter: beratung@narud.org oder per Whatsapp: +49 (0)177 184 20 23.
FACEBOOK EVENT