Datenschutzbestimmungen von NARUD e.V.

VORFALL MELDEN

In welchem Bezirk, auf welcher Straße, an welchen Bahnhof, auf welcher die Buslinie o. Ä. oder im Internet (so genau wie möglich)
Datum & Uhrzeit
Versuchen Sie bitte so genau wie möglich den Vorfall zu beschreiben.
Das Register hat die Möglichkeit diskriminierungsmotivierte Taten in der Chronik des Berliner Registers Mitte zu veröffentlichen (https://berliner-register.de/chronik/mitte). Dieses hilft, die Presse zu informieren und es ermöglicht der Nachbarschaft, sich darüber zu informieren was in ihrem Bezirk passiert. Wie der Vorfall anonymisiert werden soll, können Sie in Absprache mit uns bestimmen.
Geben Sie uns bitte Kontaktdaten an, damit wir Sie für eventuelle Nachfragen erreichen können.
Hiermit bestätige ich die Richtigkeit meiner Angaben, die Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmungen und dass ich den darin beschriebenen Verarbeitungen meiner personenbezogenen Daten zustimme. Widerrufshinweis: Die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit durch eine formlose Nachricht an die in den Datenschutzbestimmungen unter 2. genannte jeweils verantwortliche Stelle widerrufen. (http://narud.org/datenschutzerklaerung/)

Datenschutzbestimmungen von NARUD e.V.