Stellenausschreibung

NARUD e.V. sucht für den 23.11 – 26.11 und 29.-30.11 Honorarkräfte zur Durchführung von
Workshops an der Drei-Seen-Grundschule in Fürstenberg (Havel). Die Workshops werden in den
Klassen 1 bis 6 durchgeführt. Das Thema lautet Identität – Selbst- und Fremdwahrnehmung. Die
Durchführung wird mit 300 Euro pro Workshoptag vergütet. Die Fahrtkosten werden übernommen.
NARUD e.V. ist eine migrantische Organisation, die sich für Gleichberechtigung, Anti-Rassismus und
Teilhabe einsetzt. Unser Verein setzt sich seit 2005 für Bildung im Sinne nachhaltiger Entwicklung ein.
In diesem Zusammenhang haben wir Konzepte für “Globales Lernen” entworfen und bereits an
vielen Schulen erfolgreich umgesetzt.

Tätigkeit:
Im Rahmen des Projekts “Globales Lernen“ übernimmt die/der freie Mitarbeiter*in
• Die eigenständige Durchführung einer oder mehrerer Workshops an der Drei-Seen-
Grundschule in Fürstenberg (Havel)
Voraussetzung:
• Erfahrung in der Moderation von Kinder und/oder Jugendgruppen
• Sensibilität, Empathie, Zuverlässigkeit
• Kenntnisse in der Anti-Diskriminierungsarbeit
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit afrikanischer Abstammung.
Ihre Bewerbung samt Anschreiben und Lebenslauf bitten wir bis zum 14.11.2021 per E-Mail an
globaleslernen@narud.org senden.

Das NARUD e.V.-Team