Der Verein ist Mitglied des Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlags, im Vorstand von moveGlobal e.V., Mitglied im Landesnetzwerk Afrikanischer Vereine e.V., AMK und im Netzwerk Globales Lernen von EPIZ.

In der Bildungsarbeit im Aus- und Inland arbeitet NARUD e.V. mit vielen unterschiedlichen Initiativen und wie Engagement Global, GIZ, CIM und Stiftungen u.a. Brot für die Welt und der Stiftung Nord-Süd-Brücken auf nationaler oder mit der „Association pour le development durable du Cameroun“ (ADDC) auf internationaler Ebene zusammen.

Im Rahmen unserer aktuellen Arbeit sowie aus vergangenen Kooperationen sind wir stark vernetztmit Akteur_innen der Antidiskriminierungsarbeit, mit Migrant_innenorganisationen und nachbarschaftlichen Akteur_innen im Bezirk Mitte, insbesondere im Stadtteil Wedding, und darüber hinaus. Wir nehmen an der RAG nach §78 KJHG teil und haben schon verschiedene Veranstaltungen im Haus der Jugend durchgeführt. Wir sind Mitglied im Dachverband MoveGlobal, dessen Vorstandsmitglied unser Geschäftsführer Aziz Lamere ist, bringen uns in Gremien ein, arbeiten vernetzt zu Kampagnen und Themenwochen wie den Wochen gegen Rassismus und der Initiative TeamWorks und sind eng verbunden mit unserer Partnerorganisation AMK e.V., dem afrikanischen Muslimkreis. Mit dem Büro des Integrationsbeauftragten Berlin-Mitte Herrn Winkelhöfer arbeiten wir seit Jahren eng zusammen, etwa in der Abstimmung zur Registerarbeit. Auch mit der Polizei arbeiten wir auf mehreren Ebenen zusammen, z.B. für das Fußballturnier und für die Kick-Off-Veranstaltung des PIIP-Projekts. Aus dem Verein heraus geschieht zudem eine ehrenamtliche Beteiligung in den Begleitausschüssen “Demokratie in der Mitte” Wedding und Moabit.

 

logo-grey

NARUD e. V. engagiert sich seit 2005 in der Völkerverständigung durch Integration von ZuwanderInnen, insbesondere von Minoritäten in Deutschland, sowie in der Entwicklungszusammenarbeit.

Kontakt

  • Brüsseler Straße 36, 13353 Berlin
  • +49 (0) 30 - 40757551
  • info@narud.org
  • NARUD e.V.
  • Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Vereinsspende

Unterstützen Sie unsere Arbeit. Die Spenden werden grundsätzlich nur für soziale Projekte genutzt.